Lebkuchen | Rezept


Hallo meine Lieben, wer meinen Blog bereits etwas länger verfolgt, wird wissen, dass ich mit dem Winter nicht viel anfangen kann (siehe hier und hier). Trotzdem gibt es, selbst für mich, eine Sache die untrennbar zu dieser Jahreszeit gehört:


Lebkuchen


Ich behaupte mal, dass ich nach ewiger Suche und unzähligen Experimenten, das beste und einfachste Rezept für klassische Lebkuchen gefunden habe, welches ich natürlich nun mit euch teilen möchte. Wer also noch nicht genug von der Weihnachtsbäckerei hat, dem rate ich, mein Rezept auf jeden Fall nachzubacken, ihr werdet es definitiv nicht bereuen.


lebkuchen rezept


Z U T A T E N

350 g Mehl
280 g Zucker
180 g Butter
250 ml Milch
1 Pck. Lebkuchengewürz
1 Pck. Backpulver
2 EL Honig
1/2 TL Zimt
Kuvertüre


Z U B E R E I T U N G

Butter schmelzen und mit allen restlichen Zutaten, bis auf die Kuvertüre, vermischen. Den Teig auf ein Blech geben und bei 180°C im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten backen. (Tipp: Backpapier auf das Blech legen, bevor man den Teig darauf gibt, damit es sich später leichter löst.) Nach dem Backen den Lebkuchen abkühlen lassen, anschließend die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und den Kuchen damit bestreichen. Wieder gut abkühlen lassen. Sobald die Kuvertüre hart geworden ist, kann der Lebkuchen in Stücke geschnitten werden.


F E R T I G

XXX

LEMA


 

One thought on “Lebkuchen | Rezept

Kommentar verfassen